SPRACHAUSWAHL:

 
RELATED COMPANIES


NEWSTICKER
NEWSTICKER CSR

Herzlich Willkommen

Sie suchen nach dem optimalen Antriebssystem zur Lösung Ihrer Antriebsaufgabe.
Nutzen Sie das Angebot des weltweit führenden Anbieters der elektrischen Antriebstechnik bis 500 Watt Abgabeleistung. Dunkermotoren entwickelt und produziert Ihre Systemlösung basierend auf:

   - bürstenlosen DC-Servomotoren/ bürstenbehafteten DC-Motoren
   - integrierten Leistungs-& Logikelektroniken
   - Planeten- und Schneckengetriebe
   - Linearen Direktantrieben  
   - Geber und Bremsen

Profitieren Sie von den Vorteilen, die ein globaler Partner mit Produktions- und Logistikstandorten in Europa, China und den USA bietet.

AKTUELLES / PRESSEMITTEILUNGEN

Der neue Motor BGA 22x22

Bürstenloser Gleichstrommotor nach dem Axialflussprinzip

Dunkermotoren geht bei der Entwicklung von bürstenlosen Gleichstrommotoren neue Wege.

Ergebnis ist ein Motorkonzept das sich durch hohe Leistungsdichte und Robustheit auszeichnet. Um der Forderung nach einem attraktivem Preis-/ Leistungsverhältnis gerecht zu werden, wurde die für Dunkermotoren neue Bauweise des Axialflussmotors mit gestapelten Wicklungen entwickelt und in einem ersten Produkt umgesetzt.

Der neue Motor BGA 22x22 (dabei steht das A für Axialfluss - zur Differenzierung zu den weiteren BLDC Motoren der Baureihe BG) ist eisenlos aufgebaut.


Funktionale Sicherheit vollständig im Antrieb integriert

Die Konstruktion einer Maschine ist oft eine Gratwanderung zwischen möglichst geringen Kosten und hoher Sicherheit. Eine Sicherheitslösung muss den gegebenen hohen Anforderungen der einschlägigen Normen entsprechen und gleichzeitig einfach zu implementieren sein. Dunkermotoren, Hersteller von elektrischen Antriebssystemen, hat auf diese Anforderung reagiert und präsentiert dem Markt mit dem FS10 ein Sicherheitsmodul, das komplett in das Antriebsgehäuse integriert ist und damit sowohl in der Designphase, während des Aufbaus als auch im späteren Betrieb erhebliche Vorteile gegenüber anderen Antrieben bietet.


Die ausführlichen Texte und weitere Mitteilungen finden Sie in unserem Pressebereich