23.11.2020

Funktionale Sicherheit mit Dunkermotoren

BG dPro

Noch vor wenigen Jahrzehnten waren schnell drehende Sägen ohne Berührschutz oder Warentransport nach dem Prinzip „Masse hat Vorfahrt“ üblich. Heute ist das Arbeiten selbst neben kraftstrotzenden Cobots oder gigantischen fahrerlosen Transportsystemen sicherer als mit einem launischen Tacker.

Grund dafür ist die funktionale Sicherheit, die mit einer Vielzahl von Normen systematisch hilft, Gefahren zu vermeiden. Künftig werden auch Dunkermotoren im Bereich von 20…3900 W mit funktionaler Sicherheit verfügbar sein und damit einen Beitrag für sicherere Produkte zu leisten. Alle Motoren und externen Regler mit dPro Funktionalität können voll integriert mit STO (Safe Torque Off) ausgestattet werden. In Kombination mit Industrial Ethernet wird STO Standard, bei gleichbleibender Baugröße.

Wo momentan noch energiehungrige und platzraubende mechanische Relais eingesetzt werden, sorgen bei Dunkermotoren voll integrierte elektronische Schaltkreise dafür, dass Motoren im Bedarfsfall zuverlässig und nach einschlägigen Normen drehmomentfrei geschaltet werden. Da mit dem Auslösen von STO die Logikspannung erhalten bleibt, entfällt auch das zeitraubende Referenzieren nach Wiederanlauf. Somit wird ein hohes Maß an Sicherheit mit einer hohen Effizient erreicht.



Ihr Kontakt für Public Relations

Janina Dietsche
Marketing Live Communication & PR

Dunkermotoren GmbH
Allmendstr. 11
79848 Bonndorf, Germany

Tel. +49 7703 930 - 546
Fax +49 7703 930 - 102
Janina.Dietsche-DIESEN TEXT ENTFERNEN-@ametek.com

Aufnahme in den Presseverteiler

AGBDatenschutzSitemapImpressumDisclaimerWiderrufsbelehrungUnsubscribe

© 2021 Dunkermotoren GmbH